Johann-Christoph Thiele

Johann-Christoph Thiele

K+S Minerals and Agriculture GmbH
Kassel

Schulungen mittels Virtueller Realität auf den Bergwerken der K+S Gruppe

Der Vortrag

Seit mehr als 12 Jahren betreibt K+S auf seinen Bergwerken mehrere Simulatoren untertägiger Bergwerksmaschinen, um die Maschinenbediener zu schulen und deren Kompetenz gezielt zu verbessern. Der Vortrag geht auf die erste Inbetriebnahme des untertägigen Bohrwagenbedienstandes auf dem Kaliwerk in Zielitz im Jahre 2007 ein und beschreibt die daran anschließenden Entwicklungen wie einen übertägigen Ladersimulator auf dem Werk Werra, mit dem werksübergreifende Schulungen auf unterschiedlichen Ladefahrzeugen durchgeführt werden. Die immersiven Schulungen ermöglichen untertägige Bedingungen zu simulieren, ohne aufwändige Vor-Ort Schulungen auf realen Maschinen.

Mittlerweile hat sich die VR in der K+S Gruppe fest etabliert und virtuelle Schulungen sind fest in die Lehrpläne für die Aus- und Weiterbildung integriert.

Ein Bericht über Einsatzerfahrungen und Ausblick auf künftige Entwicklungen runden den Vortrag ab.